„Haben Sie Wien schon bei Nacht gesehen“

Dem Song „Haben sie Wien schon bei Nacht gesehen?“ gesungen von Austro Popper Reinhard Fendrich, kann ich selbst nach 4 Jahren Nachtleben in Berlin, nur zustimmen, denn Wien hat echt einiges zu bieten! Samstag Abend wollte ich mir mal das neue Love f-Cafe auf der Kärntnerstrasse 53, 1010 Wien ansehen. Zu meiner großen Enttäuschung kann ich es leider nicht guten Gewissens an euch weiterempfehlen. Dafür aber um so mehr die Albertina Passage. Dort gibt es super Essen, allerdings in etwas kleinen Portionen und auch nicht ganz günstig. Wie immer befand ich mich auch an diesem Abend in netter Gesellschaft, und war sehr erfreut die Bekanntschaft mit Susan zu machen, die gerade auf Wien-Besuch ist. Eine charismatische Frau mit vielen Träumen. Meine Begeisterung ist so groß, dass ich mir dachte ich muss heut über sie schreiben… Su San ist in Österreich geboren, in Wien aufgewachsen, studierte hier Export Management und hängte anschließend in Italien noch Fashion Management an. Nach dem Studium zog sie schließlich nach Asien. Im Februar 2013 kündigte sie kurzentschlossen ihren Job um sich ihren Traum zu erfüllen: Argentinien. Nachdem sie ihre Reisegier gestillt hatte, nahm sie nun ihr größtes Ziel ins Visier, nämlich ihr eigenes Fashion Label zu gründen. Die Jung-Unternehmerin hat mittlerweile ihre eigene Seite gelauncht und arbeitet seither am Online Shop, der im Januar die ersten Stücke der SS14 Kollektion präsentieren soll. Alles was das Herz einer Frau begehrt: Schuhe, Kaschmir und Kleider. Derzeit ist es noch ein One Woman Business… Ich drücke ihr ganz fest die Daumen, dass sie voll durchstarten wird und die Lorbeeren ernten kann, die sie für solche Hingabe verdient! Hier ein kleiner Vorgeschmack: www.susantseng.com

Mit Su San Tseng Albertina Passage Wien
Mit Su San Tseng Albertina Passage Wien
Love f-Cafe Wien
Love f-Cafe Wien

su220131229_012827

Freue mich über Eure Kommentare :-)